Irre/Real - Meine/Unsere Zukunft in unserem Stadtteil

Ein Projekt von: Beratungsstelle Südviertel e. V., paradeiser productions GbR, Abenteuerspielplatz Abi Südpark

Kinder sind diejenigen, welche die Zukunft, über die wir heute sprechen, erleben werden. Was wünschen und erwarten sie? Wie groß sind die Träume? Welche Ängste haben sie, welche Utopien entwickeln sie? Wie steht die Zukunft heute im Verhältnis zu der Realität, die sie kennen? Was wollen wir unbedingt ändern, erfinden oder entdecken? Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren haben gemeinsam mit einer Regisseurin und einer Theaterpädagogin Antworten auf diese Fragen in ihrem Stadtviertel, dem Süd-Viertel von Münster, gesucht. Mit Kameras gingen sie auf die Jagd nach "zukunftsträchtige Dingen" wie Objekte, Geschichten, Sounds, Bewegungen, Sprachen, Plätze u. v. m.). Mit theatralen Elementen näherten sie sich durch ausprobieren, erzählen, interpretieren, zuhören und beobachten der Vorstellung ihres zukünftigen Stadtteils. Als Roboter drangen sie mit entwickelten Bewegungschoreografien in den öffentlichen Raum ein. Daraus ist ein Film entstanden, der die Visionen Kinder von ihrer Zukunft vorstellt: Theatergebäude der Zukunft, nützliche elektronische Helfer für die Erledigung unbeliebter Alltagsarbeit gehörten ebenso zu den Zukunftsvorstellungen der Kinder wie Wassermangel, Überwachungskameras und Erdbeeren als einzige verbliebene Früchte. Zum Abschluss wurde der Film Eltern und Freunden vorgeführt... mehr