Karagöz – Ein interkulturelles Schattenfigurentheaterprojekt

Ein Projekt von: Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V., Theater der Jungen Welt und Schule am Rabet

Das türkische Schattenfigurentheater dreht sich vor allem um zwei Hauptfiguren: den lebensfrohen, gerissenen Karagöz und den gebildeten, bürgerlichen Hacivat. Die beiden begegnen auf der Bühne unterschiedlichen Charakteren, unter anderem Künstlern, Gangstern, Verkäufern, aber auch Geistern und Fabelwesen. Unterschiedliche Figuren und ihre Geschichten entwickeln auch die Kinder der 4. Klassen aus Leipzig. Sie recherchieren in der Bibliothek oder lassen sich im Theaterworkshop oder von den Gesprächen mit den Schauspielern/innen inspirieren. Beim Zeichnen, Basteln, Musizieren und Spielen setzen sie sich außerdem künstlerisch mit türkischem Kulturgut auseinander. Durch das Theatererleben und -spielen eröffnet das Projekt Karagöz Kindern, vor allem aus binationalen Familien bildungsferner Stadtteile, den Zugang zu den Künsten...  mehr